KvR mit Chris_Tiane bei den internationalen Schillertagen in Mannheim

Ich war vom 12.06.2015 – 20.06.2015 als Stipendiatin zu den internationalen Schillertagen ans Nationaltheater Mannheim geladen. Es gab..

..Spannende Diskussionen über Identität und Identifizierungsmechanismen im Seminar “Du und das Dokument” bei Chris Kondek und Christiane Kühl, sowie ein sponantes Gesellschaftsspiel mit der Multität Chris_Tiane, die gefälschte Festivalpässe an Mannheimer_Innen verteilte und die Geschlossene Gesellschaft der Schillertage erfolgreich geöffnet hat.

..Ein Manifest zum Theater der Zukunft im Seminar “Theater in der Netzgesellschaft” bei Esther Slevogt.

..Neben mäßigen bis belanglosen Inszenierungen mit “Common Ground” von Yael Romen & Ensemble und “Recht – Ökonomien des Handelns” von Kötter & Seidl zwei sehr interessante Arbeiten zu sehen.

Inspirierenden Austausch mit anderen Stipendiat_Innen, unter Anderem Miko Hucko von der Social Space Agency.