hallo festspiele

Aktivierung des Hallo-Gesamtpotentials: Bildet Banden!

Bei der zweiten Ausgabe der Hallo Festspiele wird diesmal mit allem gespielt, was da ist. Wer will, gibt sich einen neuen Namen geben, macht sich selbst zur Spielfigur, sucht sich eine Band und greift aktiv in die Gestaltung der Hallo-Gesellschaft ein. Räume schaffen, Regeln erfinden, Gemeinschaft spielen. Wer will ich sein? Was kann ich? Diese zwei Fragen stehen im Zentrum…

Rabea Lübbe in [mo:bile]

Das Narrenschiff | 03.- 13.11.2016

Angenommen Theater sei Spiel. Angenommen Theater sei Spiel, würde es durch ein angenommenes Regelwerk definiert und von SchauspielerInnen und ZuschauerInnen gemeinsam gespielt. Angenommen Theater sei Spiel, bedeutete die Probenarbeit die Entwicklung eines Spielraums und eines Konflikte hervorbringenden Regelwerks – die Inszenierung eines Versuchsaufbaus. Angenommen Theater sei Spiel, wäre die Premiere die erste Durchführung dieses Versuchs, während die anschließenden Vorstellungen wiederholte…

32C3_knot

Die Spieleberatung beim 32c3

Zusammen mit Torben Spieker und Martje Friedrich, Miko Hucko von der Social Space Agency aus Bern und Sarah Klöfer von den Zeitbanditen aus Berlin bin ich vom 27. – 30.12.2015 mit der zweiten Auflage der Spieleberatung beim 32. Kongress des Chaos Computer Club im CCH in Hamburg zu Gast. Lasst die Spiele beginnen!

Die Abramovic Method Games von Pippin Barr

Mein Favorit: Complaining to a tree.   I make Games. I started in 2011 and I like it. I write Words, which is most usually my take on making games and playing games. I make Images. You know, drawings, comics, some interactive things, etc. I wrote a Book. Called How to Play a Video Game. (About Pippin Barr)